• cic_slider_03.jpg
  • cic_slider_02.jpg
  • prog_01.jpg
  • prog_03.jpg
  • cic_slider_05.jpg
  • cic_slider_04.jpg

Mittwoch 26. April 2017

Anreise und Registration der Teilnehmer

09:00 – 12:00 Sitzung der Staatsmitglieder – Teil 1
12:00 – 13:00 Mittagessen im Montreux Palace,
(nur für die Staatsmitglieder)
13:00 – 15:00 Sitzung der Staatsmitglieder – Teil 2
15:00 – 17:00 Ratssitzung
17:15 – 17:45  Platzkonzert des Musikcorps der Schweizer Armee
12:00 – 17:30

Internationales Journalisten Jagd-Symposium

18:00    Welcome Drink im Fairmont Le Montreux Palace
20:00  Abendessen für Ratsmitglieder im Museum „Chaplin’s World“             
(nur auf Einladung)

 

Donnerstag 27. April 2017

Kongress

09:00 – 09:30 Pressekonferenz
09:30 – 11:00 Eröffnungszeremonie
(Details in der Tagesordnung der Eröffnungssitzung)
11:00 – 11:30 Kaffeepause
11:30 – 12:30 Mitgliederversammlung
(Details in der Tagesordnung der Eröffnungssitzung)
12:30 – 14:00 Mittagessen
14:00 – 16:00 Erhaltung durch nachhaltige Nutzung –  im Klassenzimmer?
-„Falknerei – ein Hilfsmittel, um Kinder für Naturschutz und nachhaltige Nutzung  zu begeistern“ Elisabeth Leix (Deutscher Falkenorden)
-„Wie bekommen Kinder Bezug zum Wald? Theorien und einige gute Beispiele aus Ungarn“ – Eszter Horváth (Verband Forst-Waldschulen in Ungarn)
-„25 Jahre Lernort Natur“ Ralf Pütz (DJV)
- Das Kinderunterrichtsprogramm des Finnischen Jagdverbandes – Henri Mutanen (FHA)
Podiumsdiskussion: „Wie können wir den Unterricht über nachhaltige Nutzung in den offiziellen Lehrplan einbauen?“ Moderator: Hannes Siege
Das Erlebnismobil von Baselland kann während der Generalversammlung neben dem Fairmont Montreux Palace besichtigt werden
16:00 – 16:30

Kaffeepause

16:30 – 18:00

„Keep Calm, Let Africa Speak!“ (Dr. Ali Kaka und eingeladene Gäste aus Afrika)

19:00 SWISS PARTY im mittelalterlichen Schloss Chillon
14:00 – 17:30 Ausflug -
eine faszinierende Reise durch «Chaplin’s World»

 

Freitag 28. April 2017

Kongress

09:00 – 10:30 Zugvogel-Sitzung (siehe separate Tagesordnung)
10:30 – 11:00 Kaffeepause
11:00 – 13:00 Paneldiskussion: „Was ist Ihr Problem mit der Jagd?“
Teilnehmer: Ehrenwerte Oppah Charm Zvipange Muchinguri (Minister für Umwelt, Wasser und Klima, Zimbabwe), Catherine Bearder (MEP), Willy Pabst (Besitzer von Sango im Save Valley Conservancy), Ron Thomson (Präsident, The True Green Alliance, Zimbabwe), Alexander Schwab, Repräsentant einer Tierrecht-Organisation (tbc). Moderator: (tbc)
13:00 – 14:30 Mittagessen
  Die web-basierte Jagdadministration der Finnischen Wildtierbehörde – Ari Kontiainen (Finnische Wildtierbehörde)
14:30 – 16:00 Herausforderungen der Jagd in einer urbanisierten Gesellschaft
- Megatrends in der Gesellschaft und ihr Einfluss auf die Jagd – Isabella Fürlinger
- Herausforderungen der Wildbewirtschaftung in Europa – aus dem Blickwinkel der Biodiversitätserhaltung – Dr. András Demeter (Europäische Kommission)
- Herausforderungen der Bewirtschaftung von urbanen Populationen des Weißwedelhirsches in Nordamerika – Dr. Clayton Nielsen (Southern Illinois University)
16:00 – 16:30 Kaffeepause
16:30 – 17:00 Wie Politik gemacht wird: ein Einblick aus Brüssel – Michl Ebner (FACE Präsident)
17:00 – 18:00 Podiumsdiskussion und Dialog mit dem Publikum: „Wie wird eine internationale Bürger Allianz gebildet?”
(Grundsatzrede von Prof. Jürgen Vocke, Präsident des Bayerischen Jagdverbandes, Moderator tbc)
Ab 18:00 Freier Abend
09:30 – 16:30 Ausflug
«Besuch der Schokoladefabrik Cailler in Broc und
des malerischen Dörfchens von Gruyères»
Mittagessen im typischen Restaurant «Le Chalet»

 

Samstag 29. April 2017

Kongress

09:00 – 10:00 Sitzung der Arbeitsgruppe Artemis
Bericht über die III. Konferenz „Frauen und nachhaltige Jagd“ und über das Projekt „Die Frau als Jägerin“ – Dr. Soňa Chovanová-Supeková
Ländliche und urbane Wahrnehmung der Frauen und nachhaltige Jagd – Mary Zeiss Stange
10:00 – 11:30 Sitzung der Arbeitsgruppe Young Opinion (Benedict Hammer)
11:30 – 13:00 Filmvorstellung Tajikistan (Rolf Baldus, mit interaktiver Diskussion)
11:30 – 13:00 Sitzung des Exekutivkomitees
13:00 – 14:30 Mittagessen
15:00 – 16:30 Abschlusssitzung
20:00 Gala Dinner und Jagdauktion   

 

Sonntag 30. April 2017

Kongress

09:30 – 16:30 Ausflug 
Besuch der «Stiftung Gianadda und der temporären Kunstausstellung mit Werken von Hodler, Monet, Munch sowie dem Skulpturenpark; anschliessend eine Tour in den Walliser Rebbergen und Weindegustation sowie Mittagessen mit lokalen Spezialitäten»

 Ende der Veranstaltung

 

Download (.pdf)

Im Einklang mit unserem Wild – Urbane und ländliche Wahrnehmungen

X